Welche Schritte erwarten Sie im Bewerbungsprozess?

Sie möchten mit uns Wohn(t)räume gestalten? Dann machen Sie jetzt den entscheidenden Schritt! Hier finden Sie wissenswertes über unser Bewerbungsverfahren.

Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre Bewerbung!

Bewerbungsprozess

Jede Bewerbung wird bei uns individuell betrachtet. Deswegen gibt es keinen Ablaufplan den Sie während Ihres Bewerbungsprozesses durchlaufen. Folgende weitere Stationen können Ihnen begegnen.

Bitte beachten Sie, dass Bewerbungsunterlagen, die per E-Mail oder Post bei uns eingehen an Dritte weitergegeben werden, mit denen wir einen Auftragsdatenverarbeitungsvertrag gemäß der Datenschutzgrundverordnung geschlossen haben.

Telefoninterview

Ihre Bewerbungsunterlagen haben uns neugierig gemacht. Wir möchten Sie gerne näher kennenlernen und mehr über Ihren Werdegang als auch Ihre Beweggründe erfahren. Das Telefoninterview bietet hierfür die erste Möglichkeit und gibt Raum sich gegenseitig besser kennenzulernen. Wir möchten nicht nur Sie kennenlernen, sondern Sie sollen auch uns kennenlernen. Der für die Stelle verantwortliche Recruiter wird Sie für das Telefoninterview anrufen. Dieses kann ca. 20-30 Minuten dauern.

Vorstellungsgespräch

Ihre Bewerbungsunterlagen haben uns überzeugt. Wir möchten Sie nun persönlich kennenlernen! Das persönliche Gespräch werden Sie mit dem Fachbereich vor Ort haben. Sie erhalten weitere Informationen über die Tätigkeit und ihr zukünftiges Team. Seien Sie offen und authentisch! Für das persönliche Vorstellungsgespräch sollten Sie sich ca. 45 - 60 Minuten Zeit nehmen.

Online-Assessment

Die Online-Assessments können zu verschiedenen Zeitpunkten im Auswahlverfahren eingesetzt werden. Die Tests beinhalten Aufgaben zu verschiedenen Gebieten wie z.B. datenlogisches, sprachlogisches oder induktives Denken aber auch einen Fragebogen der uns Aufschluss über Ihre persönlichen Eigenschaften gibt. Der jeweilige Test bzw. Fragebogen dauert ca. 30 Minuten und kann nach Beginn nicht unterbrochen werden.

Auswahltag/Assessment-Center

Die Assessment-Center variieren je nach Position. In jedem Fall haben Sie in einem persönlichen Gespräch nochmal Zeit sich selbst zu präsentieren. Weitere Instrumente können eine Gruppendiskussion oder Rollenspiel wie z.B. ein Kundengespräch oder ein Mitarbeitergespräch sein.